"Do something good for others by doing something good for yourself."

YFO_Final_web2_schmal

Immer wieder neue Yogastile ausprobieren und dabei soziale Projekte unterstützen – der Verein YOGA FOR OTHERS (YFO) macht es möglich. Die Mission des Vereins ist damit aber nicht erfüllt: er will fördern, dass auch Bedürftige mit Yoga in Berührung kommen.

Seit November 2014 finden in regelmäßigen Abständen Benefiz Workshops in Berlin statt. Der Spendenzweck wird vorher bekannt gegeben. Die beteiligten Yogalehrer, Helfer, Fotografen, Grafikdesigner – alle bieten ihren Dienst ehrenamtlich an und erhalten keine Vergütung.

Trotz des breiten Yoga Angebots überall, ist es noch längst nicht für alle (finanziell) erreichbar. YFO will Yoga direkt zu den Menschen bringen – wie eben in ein Flüchtlingszelt, ein Frauenhaus, Pflegeheime und andere soziale Einrichtungen. Dazu braucht es die Unterstützung weiterer Yoga Lehrer, die verlässlich und regelmäßig mitwirken möchten. Yoga Lehrer aus allen Bundesländern Deutschlands und über die Grenzen hinweg sind eingeladen, sich an YFO zu wenden, sich der Initiative anzuschließen und Workshops in ihrer Region anzubieten.

Wer sich engagieren oder mehr über YFO erfahren möchte, kann sich per E-Mail an den Verein wenden: info@yogaforothers.com.

Die Website befindet sich derzeit noch im Aufbau.